italiano|english
Anfragen
Anreise
Abreise

Martelltal: ein sanftes Winterparadies

Die Natur spüren

Das Winterparadies Martelltal im Vinschgau verzaubert mit einer ruhigen Auszeit in den Bergen, stillen Momenten und atemberaubender Natur. Die Berge locken zu sanften Sportaktivitäten.

Das Martelltal ist ein Eldorado für Freunde des sanften Wintersports. Langläufer, Biathleten, Skitourengeher, Schneeschuhwanderer und Eiskletterer kommen hier auf ihre Kosten. Im Tal befinden sich außerdem ein Eislaufplatz und eine Naturrodelbahn, die teilweise auch nachts beleuchtet wird. An einem Wochenende im Advent öffnet im Martelltal ein besonderer Weihnachtsmarkt: der höchstgelegene der Alpen!

Langlauf & Biathlon

Das Skizentrum Martell auf 1.700 m begeistert Langläufer und Biathleten mit 12 km Loipen und modernem Schießstand. Direkt neben dem Skizentrum bietet ein Zauberteppich Winterspaß für Kinder: Rodeln und erste Skischwünge stehen hier auf dem Programm.

Wanderungen mit Tourenski & Schneeschuhen

Entdecken Sie die unberührte Natur und tiefverschneite Winkel mit den Schneeschuhen oder Tourenskiern. Das Martelltal und der Nationalpark Stilfserjoch bieten interessante Abenteuer.

Ortler Skiarena

Rund um das Martelltal liegen zwei schneesichere Skigebiete: Sulden und Schnals. Mit dem Ortler Skipass stehen Ihnen insgesamt 15 Skigebiete in Südtirol offen!

Höchstgelegener Weihnachtsmarkt der Alpen: vom 8. bis 11. Dezember 2016

Auf der Enzianalm auf 2.061 m findet der höchste Christkindlmarkt der Alpen statt. In beschaulicher Atmosphäre werden Südtiroler Spezialitäten, traditionelles Kunsthandwerk und bäuerliche Produkte angeboten.